News Ticker

Wird bald das Wasser knapp?

Wasserreiche Insel

Fehlender Regen sorgt dafür, dass Wasser wieder als kostbares Gut gehandelt wird. Wassermangel haben wir auf La Palma noch nicht. Bleibt es weiterhin zu trocken, könnte sich das jedoch ändern. Viele Wasserspeicher, vor allem auf der Westseite der Insel, sind fast leer.

Warm und trocken

Was unseren Besuchern gefällt, ist für Landwirte ein echtes Problem. Bewässerungskosten steigen, landwirtschaftliche Produkte werden teuer. Im Wasserwirtschaftsplan IHP (Plan Hidrológico Insular ) wird festgestellt, wer die großen Verbraucher sind.

3,4% entfallen auf den Tourismussektor. Die Gemeinden Breña Baja mit Los Cancajos, Los Llanos mit Puerto Naos und Tazacorte haben dabei die Nase vorn. Etwas geringer, weil weniger Tourismus, fällt der Wasserverbrauch in El Paso, Fuencaliente und Villa de Mazo aus. Nur 11% verbraucht hingegen die einheimische Bevölkerung.

Das meiste Wasser wird in der Landwirtschaft verbraten. Bewässerung der Felder und Bananenplantagen verbraucht 85,4% der heimischen Wasserresourcen.

Wasser sparen?

Möglicherweise sollte man, mit Blick auf den kommenden Sommer, einmal darüber nachdenken, bewässerungsintensiven Anbau von Bananen zu reduzieren. Seit Jahren wird in diesem Sektor, dank fliesender Subventionen, mehr produziert als verbraucht. Banenenernte wird teilweise vernichtet, oder verschenkt. Um die unverkäufliche Menge los zu werden, hat die ASPROCAN ( Asociación de Productores de Plátanos de Canarias) in diesem Jahr eine lobenswerte Aktion gestartet und 400.000 Kilo Bananen an bedürftige Familien auf den Kanaren und dem spanischen Festland gespendet. Zum Teil wird die schmackhafte Frucht auch als Futtermittel in der Viehzucht verwendet. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Bananen werden vernichtet

Warten auf Regen

Nach einem heißen Dezember und bisher trockenem Januar, könnte am Freitag gegen Mittag etwas Regen fallen. Die angepeilten 4mm sind jedoch der berühmte Tropfen auf einen heißen … Ab Samstag wird es dann wieder trocken, Temperaturen bleiben bei plus 20 Grad.

Über Graja (1694 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*