News Ticker

Was wir mit ins Wochenende nehmen.

bergeVandalismus im Nationalpark. Berghütten dienen dem Wanderer als Rast und Ruhestätte. Eine der wirklich schönen, auf 2.000 Höhenmetern liegende Hütte, wurde nun ein Opfer der Vandalen. Wie bei einer Routinekontrolle am Donnerstag 7. März im Refugio „La Punta de Los Roques“ bemerkt wurde, hatte jemand ein Lagerfeuer auf dem Holzboden in der Hütte entfacht. Als Brennholz, davon gibt es im Wald wohl zu wenig, wurden die vor der Berghütte aufgestellten Holzbänke verwendet. Auch ein hölzerner Kleiderständer und eine Wandtafel sollen als Brennmaterial benutzt worden sein.

Zweispurig von Ost nach West. Was nur in Ausnahmefällen funktioniert, könnte eventuell zur Gewohnheit werden, das befahren des Cumbre-Tunnels in zwei Richtungen. Dies jedenfalls möchte man nun prüfen. Die alten Autobahnpläne sind, und das ist gut so, auf Eis gelegt. Damit entfällt auch der geplante zweispurige Tunnel, man muss mit dem zurechtkommen, was vorhanden ist. Leider ist der alte Cumbre-Tunnel in die Jahre gekommen, der Neue nur in eine Richtung befahrbar. Welche Umbauarbeiten notwendig werden, um den neuen Tunnel permanent in beide Richtungen zu nutzen, soll jetzt geklärt werden.

In Spanien wird man älter. Laut einer Studie der englischen Medizinzeitschrift „The Lancet“ zur Lebenserwartung in 50 Ländern, liegt in Europa, Spanien mit durchschnittliche 81,2 Jahren an erster Stelle. Die Redakteure führen dies auf die Ernährung mit viel Gemüse, frischem Fisch und Olivenöl zurück. Na dann guten Appetit.

Über Graja (1694 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/