News Ticker

Unerhörte Behördengeschichten

Tazacorte muss Strafe zahlen und Polizeimotorrad verliert den Motor.
Dass auch bei Behörden nicht immer alles Rund läuft, ist bekannt. Allerdings bleiben dort viele Dinge verborgen und werden nur selten geahndet. Kommen dann doch einmal Missgeschicke ans Gleisende Tageslicht der Kanaren, sorgen sie für moralische Entrüstung (das ist der Heiligenschein der Scheinheiligen). Erwischt hat es diesmal das Ayuntamiente de Tazacorte und die Policia Local in Puerto de la Cruz.

Stadtverwaltung Tazacorte
Nach einem Kontrollbesuch der Arbeitsaufsichtsbehörde wurde die Stadt Tazacorte zu einer Geldstrafe von 6.000,- Euro verdonnert, weil sie mit illegalen Zeitverträgen zwei Arbeiter für eine Musikkapelle beschäftigte. 3.000,- Euro je Arbeitnehmer ist auf den Kanaren das übliche Strafmaß für solche Vergehen.

playa

Im Wiederholungsfall kann von einem Arbeitsinspektor, zwei gibt es davon auf La Palma, Bußgeld bis 150.000 Euro verhängt werden. Viele Unternehmer, vor allem im Landwirtschaft und Dienstleistungsbereich fürchten diese, meist durch anonyme Anzeigen hervorgerufenen, Kontrollen. Speziell in der Erntezeit oder großen Fiestas werden die beiden Arbeitsinspektoren von weiteren Kollegen aus Teneriffa unterstützt um Schwarzarbeit aufzudecken.

 

Polizeibeamter mit Gammelmotorrad verliert den Motor
Ein Motorradpolizist der Policia Local in Puerto de la Cruz hat am Dienstag während einer Kontrollfahrt auf der Plaza del Charco den Motorblock seiner BMW verloren. Das 30 Jahre alte Gammelmotorrad habe sich, wie Zeugen berichten, mit einem lauten Knall und viel Rauch verabschiedet.

Was dem Zivielen Motorradfahrer, der den pingeligen Kanarentüv kennt ein schadenfrohes Lächeln ins Gesicht zaubert, ist für eine Stadtverwaltung, die ihre Polizisten auf vergammelten Zweirädern patrouillieren, lässt eine höchst peinliche Angelegenheit. Beamte die für Sicherheit sorgen sollen, gefährden sich selbst und eventuell weitere Personen.

bmw

Der desolate Zustand des Fahrzeugparks wurde bereits im vergangenen Jahr von der Polizeigewerkschaft bemängelt. Geändert hat sich bisher nichts. Beamte fahren weiter mit museumstauglichen Fahrzeugen Streife.

 

Über Graja (1753 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/