News Ticker

Ultraspektakel zum Ultramarathon

Am Samstag fällt der Startschuss.


Am 7. Mai um 6 Uhr starten am Leuchtturm von Fuencaliente wieder die besten Marathonläufer zur Transvulcania. 74,33 Kilometer über Stock, Stein und heiße Lavafelder müssen die Athleten bewältigen. – Und die Welt schaut zu.

Weltweite Berichterstattung

Der Ultramarathon 2016 wird zum Ultraspektakel denn Millionen von Menschen können weltweit der Berichterstattung folgen und lernen dabei unsere Insel kennen.

Berichtet wird über die “Transvulcania Naviera Armas”, neben lokalen Fernsehsendern wie TV Canarias, in diesem Jahr auch von ESPN in Lateinamerika, von FoxSports in Europa, dem mittlerern Osten und Asien, von Sky Sports in Großbritannien und Irland, von Universal Sports Network in den USA. Auch die Bezahlsender Prisa TV und Canal+ berichten in Spanien, Frankreich und Nordafrika über unser Berglaufspektakel.

Live Bilder

Mehr als 10 Stunden lang, sorgen fünfzehn, teils feste, teils mobile Kameras und mehrere multicópteros (fliegende Kameras) entlang der Strecke für live Bilder und Internetstreaming.
<<Hier ist der Link zum online-streaming>>

route

Riesenevent Transvulcania

Seit ihrem Start im Jahr 2009 wachsen Teilnehmerzahlen kontinuierlich an. Der Durchbruch zu internationalem Ansehen gelang 2012, als die “Transvulcania Salomon Nature Trails” in die World Series der International Skyrunning Federation aufgenommen wurde. Nun hatten Bergrunner aus der ganzen Welt Interesse an einer Teilnahme. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein neuer Rekord gebrochen. Mehr als 4000 Läufer werden in unterschiedlichen Disziplinen bei der Transvulcania 2016 antreten.

Auch organisatorisch ist die Transvulcania ein Riesenevent, weil bei solch großen Teilnehmerzahlen und ebenso vielen Besuchern für Sicherheit und Logistik gesorgt werden muss. 44 Physiotherapeuten, 25 Krankenwagen, zwei Helicopter und Hunderte von freiwilligen Helfern unterstützen dabei Polizei und Feuerwehr.

Alle Details zur Transvulcania Naviera Armas finden sie hier.

Über Graja (1703 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*