News Ticker

Stadtrat und die Wikipedialüge

Wikipedia, ein Projekt zum Aufbau einer Enzyklopädie aus freien Inhalten, an dem jeder mit seinem Wissen beitragen kann. Manchmal ist es leider nur Halbwissen weil jemand glaubt etwas zu wissen. Wer es Besser weiß, kann Artikel ändern und ergänzen.

In unserer Hauptstadt hat man nun festgestellt, dass einige Beschreibungen zu Santa Cruz de La Palma in diesem Wiki nicht korrekt oder unvollständig sind.

Als Beispiel nennt man in der El Dia den Karneval. Wikipedia berichtet über den “dia de los indianos”, lässt aber weitere Veranstaltungen wie “indianitos” (dia blanca für Kinder) oder die “fiesta de la peluca” (Perückenfest) aus.

Eine todernste Sache
Da Karneval eine sehr wichtige Sache ist, geht das natürlich nicht. Glaubt Bürgermeister Marta Poggio und bewegte den Stadtrat zum Handeln. Geschichte, Kultur und Fiestas der Hauptstadt sollen in Wikipedia berichtigt und vervollständigt werden.

Als städtische Institution könne man dies aber nicht machen, so die Pressestelle der Stadtverwaltung. Nun hat man die Idee, dass eine Vertragsfirma die Steuerung der Wikipedia Einträge übernehmen soll.

Wikipedia-Wissen
Artikel in Wikipedia haben tatsächlich starke Abweichungen in unterschiedlichen Sprachen. Dies beruht auf der Tatsache, dass weltweit viele Schreiberlinge an der freien Enzyklopädie mitarbeiten, zum Teil auch unterschiedliche Quellen zugrunde legen. Für die Firma, wenn sie dann mal gefunden oder gegründet ist, könnte das zur Vollbeschäftigung führen.

Über Graja (1680 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*