News Ticker

Polizeistreit

Policia Local Santa Cruz de La Palma.

Ist die innere Ordnung in Gefahr, weil sich die weiĂź-blauen nicht grĂĽn sind?

In der Hauptstadt spricht man von einem internen Polizeistreit, bei dem es um Rechtsbeugung, verschwundene Strafzettel und einiges mehr geht. Beamte zeigen sich gegenseitig an, reichen Beschwerden ein und sprechen von Mobbing. Involviert sollen, wie “eltime berichtet”, auch Bürgermeister und Chef der Policia Local sein.

Bereits 10 Verfahren werden zur Zeit von der “Dirección General de Seguridad del Gobierno de Canarias” (Generaldirektion für Sicherheit auf den Kanaren) untersucht. Die SIPC (Gewerkschaft der Polizei) ist eingeschaltet, bei der Staatsanwaltschaft soll es eine Sonderkommission zur Untersuchung der Vorfälle geben.

Wegen Privatsphäre und Datenschutzgesetz werden allerdings keine Informationen und Details öffentlich gemacht.

Bereits im Juli 1872 wurde die erste Polizei Wache der Hauptstadt gegrĂĽndet. Heute besteht die lokale Polizei aus 32 Beamten mit einem Sergeant und vier Korporalen. Sie sollen, nach Regeln der Ordenanza Municipal und Erlassen der Stadt die Ordnung der Hauptstadt sicherstellen.

Über Graja (1731 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*