News Ticker

Nicht wichtig, aber Wissenswert

palmwedelEinige interessante Fakten zu den Kanaren.
Das unser endemischer Baumbestand der kanarischen Kiefer, „pinus canariensis“ weltweit als Einziger feuerresistent ist wissen wir durch viele Waldbrände. Bei einem Feuer verkohlt die Rinde nicht, sondern verkrustet. Eine Brandschutzmaßnahme, die kanarische Pinien danach wieder austreiben lässt.

Weniger bekannt ist zum Beispiel, dass der größte Bestand an kanarischen Palmen, „Phoenix canriensis“ nicht auf unserem Archipel, sondern mit mehr als tausend Exemplaren auf einem Palmgarten in Kalifornien wachsen.

Auch das Montevideo, die Hauptstadt Uruguays, einst von 20 kanarischen Familien gegründet wurde, oder die Vulkantuben „Cueva del Viento“ auf Teneriffa mit einer Länge von 20 km zu den 10 Größten der Welt zählen ist da weniger bekannt.

Die autonome Regierung der Kanaren hat im April 1991, als Erste in Spanien die „corridas de toros“ verboten. Seit 21 Jahren gibt es auf den Inseln keine Stierkämpfe mehr. Mit der PACMA (Partido Animalista) gibt es sogar eine eigene Tierschutzpartei und der Flughafen von La Palma ist der Einzige in Europa, der komplett mit Windenergie versorgt wird.

mesabeZum Schluss noch eine kanarische Besonderheit die viele kennen und durch den Magen geht. „Bienmesabe“, die beliebteste Nachspeise auf dem Archipel. So wird sie zubereitet: 375 gr. Zucker, 1/4 ltr. Wasser, 250 gr. geschälte Mandeln, 1/2 Zitrone, 125 cl süßer Wein, 4 Eier und ein Löffel Zimt sind die einfachen Zutaten.

Geben sie bei schwachem Köcheln Wasser und Zucker in eine Pfanne, um daraus ein Sirup herzustellen. Sobald es beginnt fester zu werden, geben sie die gemahlenen Mandeln hinzu, lassen den Brei etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen und fügen danach Wein, Eigelb, Zimt und etwas Zitrone hinzu. Nun das Ganze unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen und vom Feuer nehmen. Abkühlen lassen, fertig. Einige Hausfrauen vermengen vorab Ei, Zimt und Zitrone mit etwas Milch. Die Zutaten verbinden sich dann besser. Bienmesabe können sie alleine, oder zusammen mit Eis servieren.

 

Über Graja (1703 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/