News Ticker

News zum Wochenende

Sonnenfinsternis, Polizeieinsatz, Straßen gesperrt und Baustellen. …
Im Jahr 933 konten die Menschen zum ersten Mal eine Sonnenfinsternis beobachten. Heute zum Frühlingsbeginn auf der Nordhalbkugel unserer Erde war es wieder so weit. Die Sonne verdunkelte sich auf La Palma hinter einer dicken Regenfront zum vorletzten Mal. Erst am 30. März 2033 wird es wieder eine Sonnenfinsternis geben. Zum letzten Mal, denn der Saroszyklus wandert jährlich weiter nach Norden ab. Die letzte sichtbare Sonnenfinsternis wird es dadurch am 7. Juli 2195 geben.

… Mehr als Mundraub.
Für drei Jugendliche aus El Paso könnte sich die Sonne etwas länger verdunkeln. Sie wurden von der Guardia Civil beim Diebstahl von 500 kg Avocados im Wert von ca. 800,- Euro erwischt und festgenommen. Aufgeflogen sind die Diebe, weil sie die Ware verkauften und sich mit einem Check bezahlen liesen. Eine dumme Tat, dumm gelaufen.

… Schnee und Glatteis auf La Palma.
Die LP4 zum Observatorium auf dem Roque de los Muchachos wurde wegen Glatteis geschlossen. Die Zufahrt über Garafia ist zurzeit jedoch noch möglich. Wer sich in diese Höhenlagen begibt, sollte aber mit einer leichten Schneedecke und ca. 4 Minusgraden rechnen. Die Kältewelle wird uns noch über das Wochenende begleiten. Ab Dienstag setzt sich dann die Sonne wieder durch.

… Verkehrsbehinderungen gibt es ebenfalls noch an der Molino-Kreuzung am La Gramma in Brena Alta. Der Unfallschwerpunkt an der Kreuzung nach San Pedro wird durch eine neue Verkehrsführung entschärft. Die Arbeiten stehen kurz vor der Fertigstellung.

 

 

Über Graja (1694 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*