News Ticker

Neue Strandplände Los Cancajos

Sportmöglichkeiten am Badestrand von Los Cancajos

Seit Jahren weht an der Playa Los Cancajos die blaue Flagge als Gütezeichen für hohe Badequalität. Um diese Auszeichnung der FEE „Foundation for environmental education” (Stiftung für Umwelterziehung) zu erhalten, sind einige Auflagen zu erfüllen. Sicherheit für Strand-Benutzer ist einer dieser Auflagen. Unter Punkt 4 „Safety and Services“ steht, dass ein Management für Strand- und Gewässernutzung vorhanden sein muss, um Konflikte und Unfälle zu vermeiden.

Was daraus folgt, ist ein Schilderwald mit einer Reihe von Verboten. Man macht es sich einfach an Badestränden. Sportliche Aktivitäten wie Surfen oder die Nutzung von Booten aller Art sind verboten, weil man so keine Unterteilung in Nutzungsbereiche benötigt.

Neue Nutzungsbereiche für Los Cancajos

Um eine Strandbenutzung auch für Wassersportler zu ermöglichen, geht die Gemeinde Brena Baja nun einen neuen Weg und richtet spezielle Zonen für Taucher, Boote und Surfer am Strand von Los Cancajos ein. So sollen Konflikte mit Badegästen, trotz sportlicher Aktivitäten, vermieden werden.

In Planung befinden sich 3 Sportbereiche, die durch Schwimmbojen mit einem Durchmesser von 20 bis 80 cm gekennzeichnet werden. Entstehen sollen sie je einmal linker und rechter Hand des Strandes, so wie über die Gesamtfläche der äußeren Wellenbrecher.

Auf der linken Strandseite wird es einen Zugang für Taucher geben. Diese können dann, ohne Badegäste zu stören, zu vorgelagerten Tauchplätzen gelangen. Die Bojentrasse auf der rechten Strandhälfte ist ebenfalls ein Einstiegsplatz für Taucher, die sich diese mit weiteren Aktivitäten teilen, weil die Strecke eine direkte Verbindung zur äußeren Bojenstraße für Bootsverkehr bekommen soll.

Bojenstraße am Strand von Los Cancajos

Damit könnte in naher Zukunft das befahren der gekennzeichneten Strecken, mit kleineren Booten, Surfbrettern oder Kanus möglich sein und die Playa Los Cancajos kann ihr Sport- und Freizeitprogramm ausbauen.

Um attraktivität des Strandes zu erhöhen, nimmt Brena Baja Baukosten von etwa 50.000,- Euro in Gemeindehand. Ein festes Datum zum Baubeginn gibt es allerdings noch nicht, denn Planungsphasen sind auf den Kanaren meist länger als die eigentliche Bauzeit.

Über Graja (1731 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*