News Ticker

„Mojo rojo“ zu gegrilltem Fleisch

rojoGebraten und gesotten.
Die Holzkohlesaison hat begonnen. Grillfleisch ohne rote Sauce ist wie Pommes ohne Ketchup. Was vom Grill kommt, benötigt Würze. Auf La Palma in Form einer leicht scharfen, roten Souce. Der „mojo rojo“.

Wer sie selbst herstellen möchte, findet hier die Zutaten.

 

1. Knolle Knoblauch (8 Zehen)
2. Zwei rote Chilischoten („cayena“ oder „guindillas“)
3. Eine große rote Paprika
3. Ein Löffel Koriander
4. Ein Löffel süßer Paprika
5. Zwei Löffel Weinessig
6. 15 Löffel Olivenöl
7. Ein Löffel grobes Meersalz
8. Zwei Löffel Wasser

Diese Zutaten können, so versicherte uns die Landfrau, ohne Mörser oder sonstigem Aufwand zusammen in einen Mixer vermengt werden. Hat die Masse einen Tag gezogen, sollte man sie mit Wasser (ein bis zwei Löffel) in den gewünschten Zustand bringen.
Viel Spaß beim Grillen und ausprobieren.

Über Graja (1694 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/