News Ticker

Mit dem Wohnmobil um La Palma

campingCamping zum „dia de Canarias“.
Freunde rollender Häuser gibt es auf dem gesamten Archipel. Diese treffen sich am Donnerstag, den 29. März, in Los Cancajos zum Campingkurzurlaub auf La Palma. Organisiert wurde das Caravantreffen vom „Cabildo Insular“ in Zusammenarbeit mit Vereinen und dem „Patronato de Turismo“.

Mehr als 80 Wohnwagen und Wohnmobile mit etwa 250 Teilnehmern, werden erwartet. Diese möchten den Feiertag gemeinsam zelebrieren, aber auch etwas von der Insel sehen. Um an einem Ort zu bleiben, wäre ein Wohnmobil auch die falsche Wahl.

Da das Ganze natürlich auch Werbung für unsere Insel ist, hat man ein ansehnliches Programm für Besucher erstellt. Diese Treffen sich ab 18 Uhr am Parkplatz, gegenüber dem Hotel „Taburiente Playa“, wo man die erste Nacht verbringt. Pünktlich um 8 Uhr 30 soll dann am „dia de Canarias“ eine Inselrundfahrt in Richtung Fuencaliente starten, wo man die bekannte Bodega „Teneguía“ zum (Wein-) Frühstück besichtigt. Frisch gestärkt geht es dann zur Hafenbesichtigung weiter nach Puerto de Tazacorte. Das Tagesziel Puntagorda möchte man dann zum Abendessen erreichen und dort nächtigen.

Am Samstag geht es dann um 9 Uhr 30 weiter nach Barlovento, wo man vor der Rückreise mit der Fähre eine weitere Nacht verbringt. Laut Wetterdienst könnte es dort oben etwas kühl werden, der echte „caravanista“ hat dafür aber Wärmflaschen (Rum etc.) vorbereitet.

Über Graja (1684 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

2 Kommentare zu Mit dem Wohnmobil um La Palma

  1. Hallo, ich bin Deutscher und möchte ganz gerne mit dem Wohnmobil für ca.-6-8 Wochen La Palma erkunden. kann mir jemand eine Fähre nennen, mit der ich vom Festland dort hinfahren kann. Danke ihr Lieben!

Kommentare sind deaktiviert.