News Ticker

Kriminalität auf den Kanaren

Kriminalität zeigt sinkende Zahlen.

In der ersten Jahreshälfte ist nach Angaben das Innenministerium die Kriminalitätsrate auf den Kanaren um 3% gesunken. Jedenfalls dann, wenn man sämtliche Delikte über einen Kamm schert und totale Zahlen sieht.

Auch die Art der Delikte hat sich etwas verschoben.
Bei Diebstahl von Autos und Motorrädern wurde ein Rückgang von -1,6% verzeichnet. Raub ging um 0,8%, zurück. Allerdings haben einige Bereiche auch zugelegt. Drogenhandel zum Beispiel ist im gleichen Zeitraum um 1,3% gestiegen.

Den größten Rückgang konnte die Stadt Santa Cruz de Teneriffa verzeichnen. Dort zählte man im ersten Halbjahr 21.625 Verbrechen. Im letzten Jahr waren es zum gleichen Stichtag 20.917 Vergehen. Quelle: CanariasEnHora.

Kleine Inseln stehen schlechter da.

Drogenhandel und Gewaltverbrechen sind auf kleineren Inseln deutlich geringer als auf Gran Canaria oder Teneriffa. einbruchHier wächst aber deutlich die Zahl an Einbrüchen und Diebstählen aus Wohnungen.

So waren es auf Fuerteventura 37 Einbrüche mehr als im Vorjahr.

Auf La Gomera musste man 47,2%, auf Lanzarote 35,9% mehr Einbrüche verzeichnen.

Auch La Palma liegt in diesem Trend.

Klein, beschaulich, jeder kennt jeden. La Palma ist eine kleine, heile Welt – denkt man. Doch auch La Palma liegt in diesem Trend. Mit 78 Diebstählen aus Wohnungen stieg die Bilanz der Isla bonita um 36,1% zum Vorjahr.

So gab es gleich zu Jahresbeginn eine ganze Serie an Einbrüchen in der Gemeinde El Paso auf der Westseite von La Palma. Dort hat sich die Lage aber beruhigt und wenn sich Anwohner wie Touristen auf La Palma nicht allzu fahrlässig verhalten, könnte die Bilanz bis zum Jahresende auch auf unserer Insel wieder verbessert werden.

Hohe Aufklärungsquote

Die Aufklärungsquote der Guardia Civil ist hoch. Jedenfalls dann, wenn es sich um Gewaltverbrechen oder Drogenhandel dreht. Besonders auf kleinen Inseln sind Übeltäter meist recht schnell gefasst, manchmal auch bekannt. Auch die Zusammenarbeit zwischen Policia National und Guardia Civil scheint stetig besser zu funktionieren. Was häufig bemängelt wird ist die Justiz, weil gerade bei Kleindelikten wie Diebstahl, die Freunde fremden Eigentums meist recht schnell wieder auf freiem Fuß durch offene Fenster klettern.

Über Graja (1756 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

1 Kommentar zu Kriminalität auf den Kanaren

  1. Fuerteventura eine der kleinen Kanarischen Inseln! Wie kommen sie den aid die Aussage?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*