News Ticker

Free Wifi in Santa Cruz de La Palma

wifiLegen Kreuzfahrtschiffe in der Hauptstadt an, stürzen viele ihrer Gäste auf direktem Weg zum Spar Supermarkt in der Marina oder zum dahinter gelegenen Mc Donald. Nicht weil es dort besonders reizvoll ist, man steuert an diese Punkte, weil es dort kostenlose Zugänge zum Internet gibt.

Surfen im Netz gehört seit Langem zum Freizeitvergnügen wie Wandern oder Biken. Wie soll man auch daheimgebliebene Kritiker mit einem kleinen Bildchen neidisch machen, wenn es keine Verbindung gibt? Der Anblick von Leuten, die mit erhobenem Smartphone, auf der Suche nach Verbindung, durch die Stadt irren, ist bereits Alltag.

In der Hauptstadt hat man diesen Trend erkannt und möchte einen Mehrwert für Touristen und Einheimische schaffen. 13 kostenlose Knotenpunkte mit freien Wireless-Zonen, die noch weiter ausgebaut werden, ist das Ziel. In den folgenden Zonen soll keine Authentifizierung erforderlich sein. Plaza de La Constitución, Calle Blas Simón, Avenida Marítima esquina Calle Apurón Norte, El Puente, Bei den Balkonen an der Avenida Marítima, 43, in der Calle O´Daly Kreuzung zur Calle Apurón, An der Plaza de España, Plaza de José Mata, Placeta de Borrero, Plaza de La Alameda, Plaza de Santo Domingo, Plaza de San Francisco und der Plaza de Gregoria.

Angedacht ist auch ein Stadtplan mit Lageplan der Wifizonen auf der Homepage der Stadt Santa Cruz. Der ist allerdings nur zugänglich, wenn man bereits eine der Wifizonen gefunden hat. Das gute, alte Papier in Form eine Straßenkarte könnte da weiter helfen.

Diesmal keine Kritik. Mit kostenlosen Wireless-Zonen schafft die Hauptstadt ein wichtiges Instrument für Freizeit- und Geschäftsreisende, zeigt Engagement für neue Technologien und wird für Besucher noch interessanter.

 

Über Graja (1702 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/