News Ticker

Dies Woche aktuell

Kurze Mitteilung

Wilde Hunde +++ Erdbeben +++ Hubschrauber Rettung +++ Sehenswertes

Wilde Hunde reißen Schafe
Schafzüchter sind ratlos. Immer wieder kommt es vor, dass verwilderte Hunde Schafe reißen. Etwa 30 Attacken soll es in kurzer Zeit gegeben haben. Von den “Ovejas Palmeras” (eine heimische Schafart) soll es nur noch 250 Exemplare geben. Nun sucht man dringend nach Lösungen.

Vielleicht hätten wir dieses Problem nicht, wenn man sich um verwilderte Tiere, von Kastration bis Auffanglager, kümmern würde.

Erdbeben vor der Küste
In den frühen Morgenstunden des 13.4. gab es vor der nordöstlichen Küste ein Erdbeben der Stärke 3,0. Gegen 3 Uhr ein kleineres Nachbeben mit 1,4. Spürbar war es auf der Insel nicht. Kleinere Beben im Atlantik sind keine Seltenheit.

GES Helikopter rettet Wanderer
Gleich zwei Einsätze musste die GES am Dienstag fliegen um leicht verletzte Wanderer zu bergen. Erst in dem schwer zugänglichen Gebiet des Mirador de Las Candelitas in El Paso, dann auf der Vulkanroute in der Gemeinde Villa de Mazo.

Sehenswertes
Eindrücke eine wunderschönen Insel.

Über Graja (1753 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*