News Ticker

Dein Freund und Helfer

Bonus fĂĽr gute Polizisten

Mehr Arbeit, mehr Geld. Dies dachte sich auch die Verkehrsbehörde DGT “Dirección General de Tráfico” und wollte Beamten der Guardia Civil das Gehalt kürzen, wenn sie ihr Soll nicht erfüllen. Die Gewerkschaft der Polizei “Asociación Unificada de Guardias Civiles” (AUGC) war darüber wenig erfreut und befürchtete einen Vertrauensverlust in der Bevölkerung.

Nun ist die neue Dienstanweisung in Kraft getreten.

Beamte der Guardia Civil können einen Bonus (man könnte es auch Provision nennen) von 143,- Euro im Monat erhalten, wenn sie eine bestimmte Punktezahl erreichen. 9.242 Beamte der DGT können also ihr Gehalt mit mehr Leistung aufbessern.

Punkteverteilung ist umstritten.

Polizei Dein Freund und Helfer war gestern.
FĂĽr allgemeine Dinge wie Informationshilfe werden den Beamten gerade einmal 0,10 Punkte gut geschrieben. Hilfeleistungen wir Rettung von Personen schlagen mit 1,5 Punkten zu Buche.

Wer sein Konto füllen möchte, sollte aber keine Zeit für Hilfsleistungen verplempern, denn eine Multa (Strafzettel) bringt bis zu 3 Punkten. Erwischt man einen Verkehrssünder mit Alkohol, darf sich der Beamte über zwei Extrapunkte freuen.

Ein Bonus für gute Leistungen sorgt in vielen Bereichen für mehr Leistung. So wie schlechte Versicherungsvertreter den Vertrag verkaufen, bei dem die beste Provision winkt, könnte nun auch das Bild der Guardia Civil nachhaltigen Schaden nehmen.

Über Graja (1694 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*