News Ticker

Das Rad ist rund, schmackhaft und geräuchert.

quesoWas Palma die Schinkenstraße, ist La Palma der Käseweg.
Ziegen sind die wahren Helden der Gemeinde. Ohne sie könnte auch der beste „quesero“ nur Durchschnittsware herstellen. In Garafia ist man sich dessen bewusst und würdigt die Sterneproduktion mit einer Käsestraße. Eine Woche lang dreht sich, ab dem 18 September, in Garafia alles um Ziegenkäse.

Von Donnerstag den 18.9 wird es bis zum 28.9. in jedem Restaurant der Stadt, für nur 3,- Euro, leckere Tapas aus Käse geben. Auch ein Getränk ist in diesem Werbepreis enthalten. Die beste Gelegenheit, den milden, cremigen Geschmack des palmerischen Ziegenkäse kennen zu lernen.

Queso fresco“ wird aus frischer Zeigenmilch gewonnen, mit Lab aus dem Magen eines Zickleins geronnen, mit Meersalz bestreut und in eine runde Form gepresst. Nach zwei Tagen wird er von der Salzkruste entfernt und mit getrockneten Kaktusfrüchten, Kiefernholz und Mandelschalen geräuchert, was ihm einen besonderen Geschmack verleiht. Neben diesem „queso fresco“ werden mit dem halbreifen „queso semicurado“ und dem kräftigen „queso curado“ noch zwei weitere Sorten hergestellt. Etwa 7 Ltr. Ziegenmilch werden für nur ein kg Käse benötigt. Eine proteinreiche Köstlichkeit, die leicht verdaulich und reich an Vitamin A,C und D ist.

.

.

Am Freitag den 19.9. wird es im „Casa de la Cultura“ eine Buchvorstellung mit anschließender Fotoausstellung rund um die Käsekultur geben. Wer Lust auf mehr hat, kann am Montag und Dienstag ab 16:30 Uhr für 10,- Euro an einem Kurs im richtigen Käseverkosten teilnehmen.

 

Über Graja (1703 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/