News Ticker

Brandanschlag in Santa Cruz

Policia Nacional

Zwei Menschen angezündet. Tragischer Anschlag überschattet die Bajada. Was hat man zur Fiesta der Bajada in der Hauptstadt alles für die Sicherheit getan. Policia Local wurde besser ausgerüstet, eine Sondereinheit wurde gegründet, selbst einen Helicopter orderte die Policia National auf die Insel. Gewaltverbrechen lassen sich dennoch nicht immer ausschließen.

Heute Vormittag gegen 10:30 Uhr stürmte jemand in ein Geschäft auf der Calle Real in Santa Cruz de La Palma und schüttete einen Brandbeschleuniger, vermutlich Benzin, auf eine Frau und entzündete die Flüssigkeit.

Beide Brandopfer, ein Mann (der Täter)  und die junge Frau, wurden mit schweren Verbrennungen ins Inselkrankenhaus gebracht und sollen wohl in Kürze zu einer Spezialklinik auf Teneriffa geflogen werden.

Unterdessen gab es einen schnellen Fahndungserfolg. Der mutmaßliche Täter wurde in im Gesundheitszentrum von der Nationalpolizei verhaftet.

Ob eine Verbindung zwischen dem Angreifer und den beiden Verletzten besteht, ist noch nicht klar, wird aber vermutet. Die Polizei ermittelt.

Über Graja (1753 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma-nachrichten.kanaren-urlaub.org/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*